Kirche Adorp

Kirche Adorp

Man fühlt sich ein wenig ins Barock verschlagen, wenn man sich in der Kirche von Adorp befindet. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert, aber während eines Umbaus im 17. Jahrhundert hat sich im Inneren einiges geändert. Die ursprüngliche Kirche, gebaut im alten Altharpe, einem Warftdorf, hatte einen freistehenden Turm. Dieser Turm wurde bis ins 18. Jahrhundert als Beobachtungsposten und Festung benutzt für die Bewohner von Adorp und Harssens. Er wurde 1794 abgerissen und durch einen Dachreiter ersetzt. Das Innere regt die Phantasie des Besuchers an durch Kanzel, Abendmahlstisch und Chorschranke.
Heutzutage wird die Kirche von einer ehrenamtlichen Gruppe aus dem Dorf verwaltet. Der Culturele Commissie Adorp (Kulturelle Ausschuss Adorp) organisiert Konzerte und Ausstellungen bildender Künstler (u.a. aus der Umgebung).

Adresse:
Torenweg 4, Adorp